Bun­te Bete Car­pac­cio mit Ruco­la und Ziegenkäse

Unbe­zahl­te Werbung.

Gemisch­te Bete Car­pac­cio: Hauch­fein geho­bel­te gemisch­te Bete aus dem Back­ofen mit Ruco­la­sa­lat und Ziegenkäse.

Das Rezept ist für 2 Personen.

Zuta­ten

  • 2 gro­ße, bzw. 1 gro­ße und 3 klei­ne Knol­len gemisch­te Bee­te (Gelb, Oran­ge, Rot)
  • 1 Bund Rucola
  • 1 Früh­lings­zwie­bel
  • 1/2 TL Thymian-Blättchen
  • 4 Zie­gen­frisch­kä­se­ta­ler
  • Salz, Pfef­fer
  • eine Pri­se Meersalzflocken
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 3 EL kalt­ge­press­tes Olivenöl
  • 1–2 EL Honig

Zube­rei­tung

  1. Die Stän­gel der Bete­knol­len abschnei­den (ander­wei­tig ver­wen­den, z.B. als Salat oder gedüns­tet) und die Bete­knol­len gut waschen, bzw. mit der Gemü­se­bürs­te abschrubben.
  2. Bete­knol­len ein­zeln in Alu­fo­lie ein­pa­cken und je nach Grö­ße zwi­schen 45 Minu­ten und 1 Stun­de im Back­ofen bei 185 Grad backen.
  3. Ruco­la waschen, tro­cken schleu­dern und ggfs. klei­ner schneiden.
  4. Früh­lings­zwie­bel put­zen, waschen und in fei­ne Röll­chen schnei­den. Zum Ruco­la geben.
  5. Die Beten­knol­len aus dem Back­ofen holen, aus­pa­cken, kurz aus­küh­len las­sen, Scha­le ent­fer­nen (mit Küchen­hand­schu­hen arbei­ten) und mit dem Gemü­se­ho­bel in hauch­fei­ne Schei­ben schneiden.
  6. Bete roset­ten­ar­tig auf 2 Tel­lern anrichten.
  7. Das Dres­sing für den Ruco­la­sa­lat anrüh­ren: Salz, Pfef­fer, Bal­sa­mi­coes­sig, 1 EL Oli­ven­öl und etwas Was­ser ver­mi­xen und mit den Salat vermengen.
  8. Nun das Dres­sing für das Car­pac­cio aus Salz, Pfef­fer, Rot­wein­essig und Oli­ven­öl ver­rüh­ren und mit Hil­fe eines Löf­fels über die Bete tröpfeln.
  9. Ruco­la­sa­lat in die Mit­te des Tel­lers setzen.
  10. Frisch­kä­se­ta­ler mit Honig bestrei­chen und mit Meer­salz­flo­cken und Thy­mi­an­blätt­chen bestreuen.

ABONNIEREN SIE MEINEN NEWSLETTER

Erhalten Sie Infos zu gesunder Ernährung, neuen Rezepten und Veranstaltungen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen