Bun­ter Mungo­boh­nen­spros­sen­sa­lat mit Eiern

Unbe­zahl­te Werbung.

Der Mun­go­spros­sen­sa­lat ist vege­ta­risch, Low­Carb, Eiweiß‑, Vit­amin- und Mine­ral­stoff­reich. Er ist schnell gemacht, super lecker und sehr gesund. Kna­cki­ges Gemü­se und  Mungo­boh­nen­spros­sen, Eier und ein asia­ti­sches Dres­sing brin­gen Abwechs­lung auf dem Teller. 

Für 2 Personen

Zuta­ten

  • 200g Zucker­scho­ten
  • 1 mit­tel­gro­ße Möhre
  • 1/2 rote Spitzpaprikaschote
  • 1 Früh­lings­zwie­bel
  • 200g Mungo­boh­nen­spros­sen
  • 1/2 gel­be Chilischote
  • 30g gerös­te­te Pini­en­ker­ne, grob gehackt
  • 4 Eier (L)
  • 1 TL schwar­ze Sesamsamen
  • 2–3 EL frisch gepress­ter Limettensaft
  • 3 EL gerös­te­tes Sesamöl
  • 1 EL Sojasoße
  • 1–2 TL Salz
  • frisch gemah­le­ner Pfeffer

Zube­rei­tung

  1. Zucker­scho­ten waschen, ent­fä­deln, in Rau­ten schnei­den. Möh­re put­zen, in Stif­te schnei­den. Bei­des in kochen­dem Was­ser 3 Minu­ten köcheln las­sen, sofort in Eis­was­ser geben und danach abtrop­fen lassen.
  2. Mungo­boh­nen­spros­sen waschen und in kochen­dem Was­ser 1/2 Minu­te blan­chie­ren, in Eis­was­ser geben, abtrop­fen lassen.
  3. Papri­ka und Chi­li­scho­te waschen, ent­ker­nen, in fei­ne Wür­fel schnei­den. Früh­lings­zwie­bel waschen, put­zen, fein schneiden.
  4. Eier abko­chen und in Schei­ben schneiden. 
  5. Dres­sing zube­rei­ten: Salz, Soja­so­ße, Limet­ten­saft, Sesam­öl, Pfef­fer gut vermengen.
  6. Zucker­scho­ten, Möh­ren­stif­te, Papri­ka­wür­fel, Früh­lings­zwie­bel, Chi­li­scho­te, Mungo­boh­nen­spros­sen in eine Schüs­sel geben und mit der Mari­na­de über­gie­ßen, gut mischen, eine hal­be Stun­de zie­hen las­sen und abschmecken.
  7. Eier­schei­ben am Tel­ler­rand ver­tei­len, in der Mit­te den Salat geben, mit Sesam­sa­men und Pini­en­ker­nen bestreut servieren.

Dru­cken

ABONNIEREN SIE MEINEN NEWSLETTER

Erhalten Sie Infos zu gesunder Ernährung, neuen Rezepten und Veranstaltungen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen