Rote Lin­sen-Salat mit Feta und Roter Bete

Der Power-Salat steckt vol­ler gesun­der Nähr­stof­fe und ist des­halb sehr gesund.

Da rote Lin­sen geschält sind,  wer­den sie schnel­ler gar als ande­re Lin­sen­sor­ten. Sie eig­nen sich des­halb beson­ders für die schnel­le Küche. So steht ein gesun­des, lecke­res  Essen schnell auf dem Tisch.

Das Rezept reicht für 2 Per­so­nen als Haupt­ge­richt, für 4 Per­so­nen als Vorspeise.

Unbe­zahl­te Werbung.

Zuta­ten

  • 100g rote Linsen
  • 30g Kir­cher­erb­sen
  • 1 klei­ne rote Zwiebel
  • 1 EL Peter­si­lie (klein geschnitten)
  • 1 EL Dill (fein geschnitten)
  • 100g Feta
  • 5 Coc­tail­to­ma­ten
  • 2 klei­ne Rote Bete (vor­ge­gart)
  • 1 gro­ßes Ei
  • Salz, Pfef­fer
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL wei­ßer Balsamico-Essig
  • 1–2 EL frisch gepress­ter Zitronensaft
  • 3 EL kalt ges­press­tes Olivenöl
  • 1 TL schwar­zer Sesam

Zube­rei­tung

  1. Lin­sen in einem Sieb mit kal­tem Was­ser abspü­len, in einen Topf geben und 250ml Was­ser angießen.
  2. Lin­sen auf­ko­chen las­sen und bei mitt­le­rer Hit­ze und geschlos­se­nem Deckel nach Packungs­an­wei­sung kochen (ca. 10 Minu­ten). Wenn zu viel Was­ser ver­kocht, ggfs. noch etwas Was­ser nachgießen.
  3. Lin­sen abgie­ßen, in eine Schüs­sel geben und abküh­len lassen.
  4. Ei 10 Minu­ten kochen, abschre­cken und abküh­len lassen.
  5. Zwie­bel abzie­hen und in fei­ne Wür­fel schneiden.
  6. Peter­si­lie und Dill abspü­len, tro­cken tup­fen und fein schneiden.
  7. Zitro­ne auspressen.
  8. Feta in Wür­fel schneiden.
  9. Rote Bee­te in fei­ne Wür­fel schnei­den (Küchen­hand­schu­he benutzen).
  10. Ei pel­len und in fei­ne Wür­fel schneiden.
  11. Toma­ten waschen, tro­cken tup­fen, Strunk ent­fer­nen und in fei­ne Wür­fel schneiden.
  12. Kicher­erb­sen abtrop­fen lassen.
  13. Ein Dres­sing aus Salz, Pfef­fer, Kreuz­küm­mel, Essig, Zitro­nen­saft und Oli­ven­öl herstellen.
  14. Kicher­erb­sen, Zwie­bel, Feta, Toma­ten, Rote Bete, Ei, Kräu­ter zu den Lin­sen geben, mit dem Dres­sing vor­sich­tig mischen, noch­mals abschme­cken, Sesam über den Salat streu­en und servieren.

ABONNIEREN SIE MEINEN NEWSLETTER

Erhalten Sie Infos zu gesunder Ernährung, neuen Rezepten und Veranstaltungen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen