Pas­ta mit Fisch­fi­let und Spi­nat in Safransoße

Pas­ta mit Fisch­fi­let, Spi­nat und Safran ist eine köst­li­che Kom­bi­na­ti­on. Dies ist ein schnel­les, ein­fa­ches, raf­fi­nier­tes und äußerst köst­li­ches Rezept. Safran gibt der Soße den beson­de­ren Kick. Ein per­fek­tes Rezept für ein schnel­les, beson­de­res Abendessen.

Unbe­zahl­te Werbung.

Für 2 Personen

Zuta­ten

  • 250g fri­sches Fisch­fi­let (z.B. Kabel­jau, Schol­le, Thun­fisch, Lachs)
  • 200g fri­scher Spinat
  • 1 gro­ße Schalotte
  • 2 Knob­lauch­ze­hen
  • 1 Becher Schlag­sah­ne (200ml)
  • Eine Mes­ser­spit­ze ech­te  Safranfäden
  • 1 Bio-Zitro­ne
  • 30g But­ter
  • Band­nu­deln (Men­ge nach Belie­ben, ca. 80–100g getrock­ne­te Nudeln pro Person)
  • 80g Par­me­san am Stück
  • 3 Sti­le Petersilie

Zube­rei­tung

  1. Spi­nat waschen, abtrop­fen las­sen, in gro­be Strei­fen schneiden.
  2. Scha­lot­te und Knob­lauch­ze­hen abzie­hen und fein wür­feln. Peter­si­lie waschen, Blätt­chen abzupfen.
  3. Par­me­san reiben.
  4. Safran­fä­den 20 Min. in etwas war­mem Was­ser einweichen.
  5. Zitro­ne waschen, Zitro­nen­zes­ten von 1/2 Zitro­ne abrei­ben, 1 EL Zitro­nen­saft auspressen.
  6. Fisch abspü­len, tro­cken tup­fen und in mund­ge­rech­te Wür­fel schneiden.
  7. Nudel­was­ser auf­set­zen, auf­ko­chen las­sen, sal­zen und Nudeln hin­ein­ge­ben. Nach Packungs­an­la­ge kochen, danach absei­hen und gut abtrop­fen lassen.
  8. But­ter in einer Pfan­ne zer­las­sen, Zwie­bel und Knob­lauch­wür­fel auf mitt­le­rer Hit­ze gla­sig andüns­ten. Mit Schlag­sah­ne ablö­schen, Spi­nat, Zitro­nen­zes­ten, Zitro­nen­saft, Salz, Pfef­fer hin­zu­ge­ben und 2 Minu­ten köcheln las­sen. Immer wie­der umrüh­ren, bis der Spi­nat zusam­men­fällt. Fisch­wür­fel, Safran­fä­den mit dem Was­ser und ca. 30g Par­me­san dazu geben und kurz auf­ko­chen las­sen, ca. 2 Minu­ten zie­hen las­sen, abschmecken.
  9. Nudeln und Soße auf Tel­ler ver­tei­len und mit Par­me­san und Peter­si­lie bestreut servieren.

Dru­cken

ABONNIEREN SIE MEINEN NEWSLETTER

Erhalten Sie Infos zu gesunder Ernährung, neuen Rezepten und Veranstaltungen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen