Schnel­les Hühnerfrikassee

Soul­food vom Feins­ten: Zar­tes Hüh­ner­brust­fi­let, kna­cki­ges Gemü­se und eine lecke­re Soße dazu. Hüh­ner­fri­kas­see, so lecker und schnell gemacht. Die ein­zigs­te Her­aus­for­de­rung ist, dass sich bei der Her­stel­lung der Mehl­schwit­ze kei­ne Klümp­chen bil­den. Dafür ist es wich­tig, stän­dig und schnell mit dem Schnee­be­sen zu rüh­ren. Die Brü­he muss nach und nach zuge­ge­ben wer­den und immer wie­der zu einer homo­ge­nen Mas­se gerührt werden.

Unbe­zahl­te Werbung.

Für 2 Personen

Zuta­ten

  • 1 Hüh­ner­brust 200g
  • 0,6l Hüh­ner­brü­he (Glas oder selbst gekocht)
  • 150g Cham­pi­gnons
  • 200g wei­ßer Spargel
  • 200g Erb­sen (TK)
  • 1/2 Zitro­ne
  • 25g Mehl
  • 40g But­ter
  • 100g Schlag­sah­ne
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfef­fer
  • Raps­öl

Zube­rei­tung

  1. Hüh­ner­brust waschen, tro­cken tupfen.
  2. Hüh­ner­brü­he in einem Topf auf­ko­chen, Hüh­ner­brust ein­le­gen, auf­ko­chen las­sen und bei  mitt­le­rer Hit­ze 10 Minu­ten lei­se köcheln las­sen. Hüh­ner­brust her­aus­neh­men, abküh­len las­sen und in mund­ge­rech­te Wür­fel schneiden.
  3. Spar­gel waschen, schä­len, die hol­zi­gen Enden abschnei­den und in mund­ge­rech­te Stü­cke schneiden.
  4. Spar­gel in den Hüh­ner­font geben und 10 Minu­ten köcheln las­sen, danach Erb­sen zuge­ben und noch­mals ca. 5 Minu­ten köcheln las­sen. Spar­gel und Erb­sen über einem Sieb absei­hen, Hüh­ner­font auffangen.
  5. Etwas Raps­öl in einem Topf oder einer Pfan­ne erhit­zen und die Cham­pi­gnons dar­in andüns­ten, her­aus­neh­men und zur Sei­te stellen.
  6. But­ter in einem mit­tel­gro­ßen Topf zer­las­sen, Mehl ein­rüh­ren und die Hüh­ner­brü­he nach und nach zuge­ben, immer wie­der mit dem Schnee­be­sen gut umrüh­ren, so dass kei­ne Klümp­chen ent­ste­hen und für 10 Minu­ten köcheln las­sen. Ggfs. noch etwas Was­ser zuge­ben und ab und zu umrüh­ren, damit die Soße nicht am Topf­bo­den ansetzt.
  7. Zitro­ne auspressen.
  8. Soße mit Salz, Pfef­fer und etwas Zitro­nen­saft würzen.
  9. Reis nach Packungs­an­lei­tung kochen.
  10. Schlag­sah­ne mit dem Schnee­be­sen in die Soße rüh­ren, Erb­sen,  Cham­pi­gnons und Hüh­ner­fleisch zuge­ben und 3 Minu­ten köcheln lassen. 
  11. Reis abgie­ßen, Hüh­ner­fri­kas­see mit Schnitt­lauch bestreu­en und servieren.

Dru­cken

ABONNIEREN SIE MEINEN NEWSLETTER

Erhalten Sie Infos zu gesunder Ernährung, neuen Rezepten und Veranstaltungen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen