Gemü­se-Tor­tel­li­ni-Min­e­s­t­ro­ne

Die­se Tor­tel­li­ni-Min­e­s­t­ro­ne ist echt schnell gemacht und schmeckt sehr lecker. Sie wird mit viel fri­schem Gemü­se gekocht, kommt ohne Fleisch aus und wird mit etwas Par­me­san bestreut ser­viert. Pesto­lieb­ha­ber kön­nen ihre Min­e­s­t­ro­ne mit etwas Pes­to (z.B. selbst zube­rei­te­tes Basi­li­kum-Pes­to) verfeinern.

Ent­hält unbe­zahl­te Werbung.

Für 4 Personen

Zuta­ten

  • 200g Cham­pi­gnons
  • 200g Karot­ten
  • 250g grü­ne Bohnen
  • 250g Lauch
  • 100g Man­gold
  • 30g Sel­le­rie­blät­ter
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Packung fri­sche Bio-Tor­tel­li­ni, gefüllt mit Ricot­ta und Spi­nat (nicht vor­ge­kocht) aus dem Kühlregal
  • 1 Dose Bio-Toma­ten in eige­nem Saft 
  • Salz, Pfef­fer
  • JE 1 EL Oregano+Basilikum (frisch oder getrocknet)
  • 3 EL Olivenöl
  • etwas Par­me­san

Zube­rei­tung

  1. Cham­pi­gnons put­zen, ggfs. Strunk ent­fer­nen, in Schei­ben schnei­den, in EL Oli­ven­öl auf mitt­le­rer Hit­ze gold­braun anbra­ten und zur Sei­te stellen.
  2. Karot­ten put­zen, waschen und in Schei­ben schneiden.
  3. Boh­nen put­zen, ggfs. ent­fä­deln, Enden abschnei­den und in ca. 2 cm gro­ße Stü­cke schneiden.
  4. Lauch put­zen, waschen, in Schei­ben schneiden.
  5. Man­gold waschen, Sti­le ent­fä­deln, Man­gold­blät­ter und ‑stie­le fein schneiden.
  6. Sel­lie­rie­blät­ter waschen und fein schneiden.
  7. Lauch, Karot­ten und Boh­nen in 2 EL Oli­ven­öl kurz andüns­ten, Toma­ten­mark unter­rüh­ren und wei­ter andüns­ten las­sen. Mit Dosen­to­ma­ten inclu­si­ve dem Saft und Was­ser (ca. 1,2–1,5l) ablö­schen und ca. 25 Minu­ten bei mitt­le­rer Hit­ze köcheln las­sen. Sel­le­rie­blätt­chen, Man­gold , Man­gold­stie­le und Cham­pi­gnons zuge­ben und ca. 3 Minu­ten köcheln las­sen. Mit Salz, Pfef­fer, Ore­ga­no, Basi­li­kum wür­zen und abschmecken.
  8. Tor­tel­li­ni zur Sup­pe geben und ca. 3–4 Minu­ten köcheln las­sen (Packungs­an­lei­tung beachten).
  9. Mit etwas Par­me­san bestreut servieren.

ABONNIEREN SIE MEINEN NEWSLETTER

Erhalten Sie Infos zu gesunder Ernährung, neuen Rezepten und Veranstaltungen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen