Bun­te vege­ta­ri­sche Ofen-Frittata

Ent­hält unbe­zahl­te Werbung.

Die­se klei­nen, bun­ten Frit­t­a­ta-Schnitt­chen sind ein­fach und schnell gemacht, schme­cken super lecker und machen ange­nehm satt. Sie eige­nen sich als Snack, Mit­tag oder Abend­essen. Zudem schme­cken sie auch per­fekt auf­ge­wärmt am nächs­ten Tag. Das Gemü­se kann durch ande­res Gemü­se ersetzt wer­den, z.B. Möh­ren, Spi­nat, Lauch­zwie­beln, Lauch.Der Käse kann durch ande­re Sor­ten, wie z.B. Feta oder kräf­ti­gen Berg­kä­se ersetzt wer­den. Des­halb eig­net sich die­se Frit­t­a­ta auch per­fekt zur Resteverwertung. 

Rezept für 4 Personen

Zuta­ten

  • 8 Eier (L)
  • 100ml Milch 
  • 1 Rote Zwiebel
  • 1 klei­ne Dose Mais
  • 75g TK-Erb­sen
  • 70g schwar­ze Oli­ven, ent­kernt und halbiert.
  • 80g frisch gerie­be­ner Parmesan
  • 1 Packung Büf­fel­moz­za­rel­la, alter­na­tiv Mozzarella
  • 3 klei­ne Tomaten
  • 1 Rote Spitzpaprika
  • 2 Knob­lauch­ze­hen
  • 3 Stie­le fri­scher Thy­mi­an, alter­na­tiv 1 TL getrock­ne­ter Thymian
  • Salz, Pfef­fer
  • 1 EL Olivenöl

Zube­rei­tung

  1. Den Back­ofen auf 200° Ober-/Un­ter­hit­ze vorheizen.
  2. Papri­ka waschen, tro­cken tup­fen, ent­ker­nen, in Strei­fen schnei­den und hal­bie­ren. Zwie­bel abzie­hen und in gro­be Schei­ben schnei­den. Knob­lauch abzie­hen und durch die Pres­se drü­cken. Toma­ten waschen, hal­bie­ren oder in gro­be Schei­ben schnei­den (je nach Grö­ße). Thy­mi­an waschen, Blätt­chen abzup­fen. Moz­za­rel­la in gro­be Stü­cke schneiden.
  3. Eier auf­schla­gen, Milch, Thy­mi­an­blätt­chen, Knob­lauch, Salz und Pfef­fer zuge­ben, gut ver­quir­len, Par­me­san in die Eier­mi­schung rühren. 
  4. Oli­ven­öl in einer Pfan­ne erhit­zen und Papri­ka dar­in ca. 2–3 Minu­ten andüns­ten. Papri­ka her­aus­neh­men und die Zwie­bel­rin­ge eben­falls ca. 2 Minu­ten in der Pfan­ne andüns­ten. Zur Sei­te stellen.
  5. TK-Erb­sen 5 Minu­ten köcheln las­sen, abseihen.
  6. Eine ofen­fes­te Form von ca. 28x18 cm mit Back­pa­pier aus­klei­den. Die Hälf­te der Eier­mi­schung in die Form gie­ßen, die Hälf­te des Gemü­ses und Moza­rel­la­stü­cke dar­auf ver­tei­len, dann rest­li­che Eier­mi­schung Gemü­se und Moza­rel­la­stü­cke dar­auf geben, mit Zwie­bel­rin­gen und Toma­ten abschließen.
  7. Frit­t­a­ta ca. 35–45 Minu­ten im vor­ge­heiz­ten Back­ofen backen (die Back­zeit vari­iert je nach Grö­ße der Form), bis die Eier­mi­schung gestockt ist. Aus der Form heben, in Stü­cke schnei­den und servieren.

Dru­cken

ABONNIEREN SIE MEINEN NEWSLETTER

Erhalten Sie Infos zu gesunder Ernährung, neuen Rezepten und Veranstaltungen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen