Nudeln mit Hascheesoße

Nudeln mit Haschee­so­ße ist ein ganz ein­fa­ches, schnel­les und wür­zi­ges Gericht. Meis­tens koche ich gleich mehr davon und frie­re es in meh­re­ren Por­tio­nen ein. So haben wir immer ein schnel­les Gericht, wenn mal kei­ne Zeit zum Kochen da ist. Ich bevor­zu­ge mage­res Rin­der­hack­fleisch, da ich Schwei­ne­fleisch nicht so ger­ne mag. Du kannst aber auch ger­ne gemisch­tes Hack­fleisch dafür neh­men. Wenn Du ande­re Nudeln bevor­zugst, kannst Du natür­lich auch die­se neh­men. Ich mag Spi­ral­nu­deln dazu, weil sie die Sos­se schön auf­sau­gen. Als Bei­la­ge eig­net sich ein bunt gemisch­ter Salat.

Ent­hält unbe­zahl­te Werbung.

Vor­tei­le:

  • Ein­fach
  • Schmeckt ein­fach sehr gut
  • Wür­zig
  • Kalo­rien­arm
  • Blitz­schnell zubereitet

Zuta­ten

für 4 Personen

  • 1 gro­ße Zwiebel
  • 500g mage­res Rinderhackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 600g Rin­der­font (Glas oder selbst gekocht)
  • 2 Lor­beer­blät­ter
  • 3 Nel­ken
  • 5 Wachol­der­bee­ren
  • 1 EL Mehl
  • 1–2 EL Rapsöl
  • Salz, frisch gemah­le­ner Pfeffer
  • fri­sche Kräu­ter (z.B. Peter­si­lie oder Schnittlauch)
  • 1 EL Weiß­wein­essig (Men­ge nach Geschmack)
  • 400g Spi­ral­nu­deln

Dazu schmeckt ein fri­scher Salat

Zube­rei­tung

  1. Zwie­bel schä­len und in fei­ne Wür­fel schneiden.
  2. Nel­ken und Wachol­der­bee­ren kurz anmör­sern, zusam­men mit den Lor­beer­blät­tern in ein Tee­säck­chen geben und das Säck­chen zubinden.
  3. Zwie­beln mit etwas Raps­öl in einer Pfan­ne gla­sig andünsten.
  4. Hack­fleisch und Toma­ten­mark dazu geben und kurz mit düns­ten las­sen (das Fleisch soll kei­ne Far­be annehmen). 
  5. Zwie­bel-/Hack­fleisch­mas­se mit Mehl bestäu­ben, alles gut ver­rüh­ren und mit der Fleisch­brü­he ablöschen.
  6. Gewürz­säck­chen, etwas Salz und Pfef­fer dazu geben und ca. 25 Minu­ten köcheln lassen.
  7. Weiß­wein­essig unter­rüh­ren und ggfs. noch­mals mit Salz und Pfef­fer abschmecken.
  8. Kräu­ter waschen, tro­cke­nen, klein schnei­den und über das Haschee geben.
  9. Nudeln in Salz­was­ser biss­fest abkochen.

ABONNIEREN SIE MEINEN NEWSLETTER

Erhalten Sie Infos zu gesunder Ernährung, neuen Rezepten und Veranstaltungen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen